Ganz schön verpuzzelt

Was macht man mit einem Puzzle, wenn ein Teil fehlt? Man bastelt daraus ein selbstgebasteltes Geschenk, etwa eine Halskette. Eine Anleitung.

Die Wut der letzten Generation

Der Ruf nach strafrechtlicher Verfolgung richtet sich gegen die Falschen. Nicht wer Straßen blockiert, müsste kriminalisiert werden, sondern wer die Veränderungen blockiert, die notwendig sind, damit nicht Millionen Menschen ihre Existenz und ihr Leben verlieren, wenn der Planet sich aufheizt und vor die Hunde geht.

Die Komplexität zweier Leben

Im Rahmen von „Leizpig liest“ anlässlich der Leipziger Buchmesse, veranstaltete die taz, die Tageszeitung eine Serie mit Lesungen und Gesprächen über aktuelle Neuerscheinungen. Ich habe das Glück, dabei sein zu dürfen.

Die Wand

Die Corona-Wand, die sich derzeit aufbaut, ist aus Luft. Sie ist These, aber auch Antithese in einem. Sie kommt, obwohl es sie nicht gibt. (Der Text erschien am 15.1.2022 in der taz, die Tageszeitung.)

Zorn war meine liebste Sünde

Von der Herausgeberin des Magazins „Das lesbische Auge“, Claudia Gehrke, wurde ich gefragt, ob ich etwas schreiben könne darüber, wie es in meinem Herkunftsdorf war, dort aufzuwachsen. Hier eine etwas gekürzte Version, die an Silvester…